Änderungen des Meeresspiegels und der Einfluss auf die Küsten

Donchyt et al. (in Nature Climate Change, 2016) untersuchten die Veränderungen von Küstenverläufen über einen Zeitraum vom 1985 bis 2015. Die Untersuchungen ergaben zur Überraschung der Wissenschaftler, daß sich die Landfläche um 33.700 Quadratkilometer vergrößert hatte. Dagegen steht ein Landverlust von nur 20.100 Quadratkilometern. Die Wissenschaftler erwarteten einen Rückgang der Landfläche aufgrund des steigenden Meeresspiegels und mussten feststellen, daß die Landfläche weltweit angewachsen war.

Es wurde beobachtet, daß der Küstenbereich von Bangladesh netto um 237 Quadratkilometer angewachsen war, was einer jährlichen Zunahme von 7,9 Quadratkilometern für den untersuchten Zeitraum entspricht (Ahmed et al., Ocean an Coastal Management, 2018). Gemäß Frederikse et al. (Deparment of Geoscience and Remote Sensing, Delft University of Technology, Niederlande, 2018) stieg der globale Meeresspiegel um etwa 1,4 mm pro Jahr zwischen 1958 und 2014.

Allerdings sind die Veränderungen des Meeresspiegels regional unterschiedlich.

Beispielsweise beobachtet man bei den 101 zum Tuvalu Atoll gehörenden Inseln einen doppelt so hohen Anstieg des Niveaus im Zeitraum von 1971 bis 2014. Die Inseln versanken jedoch nicht im Meer, sondern deren Netto-Landzunahme betrug 73,5 ha. Bei 8 von 9 Inseln dieser Gruppe wurde eine Landzunahme festgestellt (Kench et al., in Nature Communications, 2018).

Duvat stellte in „A global assessment of atoll island planform changes over the past decades“ (2019) folgendes fest: Von 709 untersuchten Inseln, behielten 518 ihre Größe (73,1 %). Bei 110 Inseln (15,5 %) nahm die Landfläche zu und bei 81 (11,4 %) verringerte sich die Fläche. Weiterhin war festzustellen, daß bei keiner Insel, die größer als 10 ha war, die Landfläche abgenommen hatte. Das war dann wohl nichts mit den untergehenden Inseln aufgrund des angeblich Menschen gemachten Klimawandels.

Dieser Text ist auf Bachheimer.com unter „Der Schwermetaller“ erschienen

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten Ausgabe wieder verfügbar.

+++++Erfahren Sie jetzt die ganze Wahrheit, die hinter dem Schwindel des “ vom Menschen verursachten Klimawandels“ steckt.+++++

Das Buch ist ein wahrer Kracher! Dr. Wolfgang Thüne, Meteorologe

Staatsmacht (Betrachtungwinkel 1)

Sie können die überarbeitete neue Auflage ab sofort hier bestellen.

Die Lieferung erfolgt dann kurzfristig nach Zahlungseingang zuzüglich der üblichen Versandkosten. Eine persönliche Widmung des Autors gibt´s auf Wunsch gratis dazu.

Massenenarmut – Millionen Tote – Niedergang der Kulturen. Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich? Die aktuallisierte und erweiterte Auflage wurde mit einem neuen Beitrag vom ehemaligen ZDF Wettermann Dr. Wolfgang Thüne ergänzt. Außerdem wird in einigen neuen Beiträgen der Autoren auf die aktuelle Situation und auf den VW Abgas-Skandal näher eingegangen. In memoriam enthält die neue Ausgabe den besonders beachtenswerten letzten Artikel unserer lieben Freundin und Verlegerin Susanne Kablitz.

Für nur 19,90 € plus Versand

jetzt auch als e-book für 9,99 € hier erhältlich

Oder ganz aktuell als Taschenbuch für 17,90 Euro über Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.