Professor Wood’s Experiment

Die Abdeckungen bestanden aus Acrylglas, Silika-Glas, kristallklarem Polyethylen und Celluloseacetat-Film. Die genannten Materialien unterscheiden sich in der Durchlässigkeit infraroter Strahlung, so daß auch ein eventueller Einfluss des Abdeckmaterials mit erfasst werden konnte. Diese sehr ausführliche Versuchsreihe bestätigte voll und ganz die Ergebnisse von Prof. Wood. Der Treibhauseffekt besteht demnach nicht in dem Einfangen infraroter Strahlung durch die Glaswände eines Treibhauses, sondern in der Blockierung der Konvektion, d.h. des freien Flusses von Luftströmungen zwischen dem Inneren des Treibhauses und seiner Umgebung. Solheim et al. führten 2016 ein ähnliches Experiment durch und arbeiteten sogar mit verschiedenen Kohlendioxidgehalten in ihren Modelltreibhäusern. Dabei stellten sie u.a. fest, daß ein höherer CO2-Gehalt sogar zu einer Abkühlung führt. Weiterhin sollte man nicht vergessen, daß die Erde keine feste Hülle wie ein klassisches Treibhaus hat, sondern von einer sehr leicht beweglichen Gashülle, genannt Atmosphäre, umgeben ist. Von einem Treibhauseffekt im Sinne des Wortes kann also keine Rede sein, auch nicht von einem Einfangen infraroter Strahlung durch das angebliche Treibhausgas Kohlendioxid.

Dieser Text ist zuerst hier erschienen (Der Schwermetaller)

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten Ausgabe wieder verfügbar.

+++++Erfahren Sie jetzt die ganze Wahrheit, die hinter dem Schwindel des “ vom Menschen verursachten Klimawandels“ steckt.+++++
Das Buch ist ein wahrer Kracher! Dr. Wolfgang Thüne, Meteorologe

Jetzt als e-book für 9,99 € hier erhältlich oder als Taschenbuch für 17,90 Euro über Amazon bestellen

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten 4. Auflage wieder verfügbar.

Massenenarmut – Millionen Tote – Niedergang der Kulturen. Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich? Die aktuallisierte und erweiterte Auflage wurde mit einem neuen Beitrag vom ehemaligen ZDF Wettermann Dr. Wolfgang Thüne ergänzt. Außerdem wird in einigen neuen Beiträgen der Autoren auf die aktuelle Situation und auf den VW Abgas-Skandal näher eingegangen. In memoriam enthält die neue Ausgabe den besonders beachtenswerten letzten Artikel unserer lieben Freundin und Verlegerin Susanne Kablitz.

Zwei steuerfreie Weltenbummler packen aus und verraten hier wie es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.