Das Zerstörungswerk der Grünen

Im Norden Hessens befindet sich ein mehr als 200 Quadratkilometer großes Waldgebiet. Es ist eines der letzten Naturwälder und bis jetzt eine weitgehend unberührte Kulturlandschaft. Der Reinhardswald, bekannt auch als Grimms Märchenwald ist das größte geschlossene Waldgebiet in Hessen und eines der am wenigsten besiedelten Gebiete Deutschlands. In dem auf einer Buntsandsteinhochfläche gelegenen Wald gedeihen vor allem Buchen und Eichen. Wer schon einmal mit dem Fahrrad durch diesen Wald gefahren ist, fühlt sich unweigerlich an eine Fanatasy-Landschaft erinnert. Der Reinhardswald ist ein Ort von Sagen und Legenden und dort liegt auch die Sababurg, das Dornröschenschloss.

Und genau diese unglaublich schöne Landschaft soll jetzt zerstört werden, durch den Bau des Windparks Reinhardswald. Geplant sind 20 Windkraftanlagen mit jeweils 5,6 Megawatt Leistung (aber nur wenn der Wind ordentlich weht, d.h. sie werden ihre Maximalleistung so gut wie nie erreichen). Die Anlagen haben eine Nabenhöhe von 166 m und einen Rotordurchmesser von 150 m und erreichen damit eine Gesamthöhe von über 240 m. Die Anlagen seien angeblich schon bestellt und der Bau solle im Oktober 2020 beginnen, nach Erteilung der Genehmigung. Man ist sich also schon sicher die Genehmigung zu bekommen, denn sonst hätte man die Anlagen nicht schon vorher bei der Firma Vestas bestellt.

Das Errichten der Anlagen erfordert breite befestigte Straßen im Waldgebiet um mit den Baumaschinen und Schwertransporten zu den Baustellen gelangen zu können. Natürlich laufen die Bürger Hessens dagegen Sturm, da dieses Vorhaben nicht nur zur Zerstörung einer Kulturlandschaft führt, sondern die Region auch als ein Schwachwindgebiet eingestuft ist. Der Windpark Reinhardswald wird von der hessischen Landesregierung massiv vorangetrieben, in der auch die Grünen sitzen. Wie zu erwarten machen sie bereitwillig mit, um ihren „Freunden“ aus der Windkraftbranche lukrative, steuerzahlerfinanzierte Gewinne zu verschaffen. Grüner, grenzenloser, profitgetriebener Irrsinn.

Dieser Text ist zuerst hier erschienen (der Schwermetaller)

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten Ausgabe wieder verfügbar.

+++++Erfahren Sie jetzt die ganze Wahrheit, die hinter dem Schwindel des “ vom Menschen verursachten Klimawandels“ steckt.+++++
Das Buch ist ein wahrer Kracher! Dr. Wolfgang Thüne, Meteorologe

Jetzt als e-book für 9,99 € hier erhältlich oder als Taschenbuch für 17,90 Euro über Amazon bestellen

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten 4. Auflage wieder verfügbar.

Massenenarmut – Millionen Tote – Niedergang der Kulturen. Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich? Die aktuallisierte und erweiterte Auflage wurde mit einem neuen Beitrag vom ehemaligen ZDF Wettermann Dr. Wolfgang Thüne ergänzt. Außerdem wird in einigen neuen Beiträgen der Autoren auf die aktuelle Situation und auf den VW Abgas-Skandal näher eingegangen. In memoriam enthält die neue Ausgabe den besonders beachtenswerten letzten Artikel unserer lieben Freundin und Verlegerin Susanne Kablitz.

Zwei steuerfreie Weltenbummler packen aus und verraten hier wie es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.