Das Klima, eine statistische Größe

Die sich permanent in geistig luftleerem Raum befindliche Klimasekte fordert die Rückkehr zu klimatischen Verhältnissen in vorindustrieller Zeit um das Klima zu retten. Daß Klima eine statistische Größe ist und man solche mathematischen Vehikel nicht retten kann, werden die wohl nie begreifen. Dann gehen wir mal zurück in das Jahr 1849.

Eine Cholera-Epidemie wütete weltweit.
Am 2. Januar war der Frost in Norwegen so streng, daß das Quecksilber in den Thermometern einfror. Quecksilber gefriert bei -39 °C.
Am 25. März suchte ein Hurrikan Havana, Cardenas und Limones Grandes auf Kuba heim.
Am 27. März suchte ein Hurrikan Le Mans, Frankreich heim.
Am 1. April erreichte ein Hurrikan Sagua Oriental auf Kuba.
Ein heftiger Schneesturm in England im April. Pferdekutschen versanken in den Schneemassen.
Am 25. April traf ein Hurrikan Seibano auf Kuba.
Am 12. Mai zerstörte eine Flut 1600 Gebäude in New Orleans.
Am 9. August suchte ein Hurrikan Santa Clara und San Antonio auf Kuba heim.
Am 26./27. August traf ein Hurrikan Cardenas und Havanna auf Kuba.
Im September brach der Vulkan Mount Merapi auf Java aus, begleitet von einem äußerst heftigen Wirbelsturm.
Am 6. Oktober zog ein Hurrikan von Long Island nach New England, USA. 143 Tote.
Im Jahre 1849 gab es noch keine Massenkommunikation wie heute und auch keine Satellitenaufnahmen. D.h. die geschilderten Ereignisse sind sicherlich nur ein Bruchteil dessen, was wirklich geschah. Man muß schon ein Anhänger der Klimawandelhysteriker sein um zu glauben, daß Wetter / Klima damals besser waren.

Dieser Artikel ist zuerst hier erscheinen (der Schwermetaller)

Die ideale Urlaubslektüre jetzt bestellen:

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten Ausgabe wieder verfügbar.

+++++Erfahren Sie jetzt die ganze Wahrheit, die hinter dem Schwindel des “ vom Menschen verursachten Klimawandels“ steckt.+++++
Das Buch ist ein wahrer Kracher! Dr. Wolfgang Thüne, Meteorologe

Jetzt als e-book für 9,99 € hier erhältlich oder als Taschenbuch für 17,90 Euro über Amazon bestellen

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten 4. Auflage wieder verfügbar.

Massenenarmut – Millionen Tote – Niedergang der Kulturen. Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich? Die aktuallisierte und erweiterte Auflage wurde mit einem neuen Beitrag vom ehemaligen ZDF Wettermann Dr. Wolfgang Thüne ergänzt. Außerdem wird in einigen neuen Beiträgen der Autoren auf die aktuelle Situation und auf den VW Abgas-Skandal näher eingegangen. In memoriam enthält die neue Ausgabe den besonders beachtenswerten letzten Artikel unserer lieben Freundin und Verlegerin Susanne Kablitz.

Zwei steuerfreie Weltenbummler packen aus und verraten hier wie es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.