Was macht eigentlich das Klima?

Nachdem uns die Regierung entsprechend ihrem (unterirdischen) Intellekt das schwachsinnige Klimapaket präsentiert hat, dieser Habeck in der ARD bewiesen hat, daß er nicht einmal bis drei zählen kann und Fridays for (no) future gezeigt hat, daß nur noch völlig Durchgeknallte am Werke sind, lohnt sich ein Blick auf das Klima, speziell den Herbstanfang. In Schweden scheint der Herbst auszufallen. Gemäß einer Meldung vom 16.09.19 gab es im Värmland bereits jetzt den ersten Schnee. In den vergangenen 20 Jahren schneite es noch nie so früh wie jetzt. Das gleiche Bild ergibt sich für Westnorwegen. In einigen Bergregionen fielen bereits 20 cm Schnee und auch in weiten Bereichen von Vestlandet.

Gemäß den folgenden Temperaturdaten der Japan Meteorological Agency (sie haben umfangreiche Temperaturdaten von Europa) kühlt sich der europäische Kontinent seit mehr als 20 Jahren langsam ab. Bei sechs Temperaturmessstationen in Schweden, die fast lückenlose Daten vorweisen, ist ein Rückgang der Durchschnittstemperatur für August seit 1995 zu beobachten. Von 11 Wetterstationen in Norwegen zeigen 3 eine geringfügige Erwärmung, die anderen 8 eine Abkühlung seit 1996. In Portugal zeigen von 5 Stationen an der Atlantikküste 2 eine geringe Erwärmung, die anderen 3 eine Abkühlung seit 1997. Der wärmste August im belgischen Uccle war 1997 mit 21,2 °C Durchschnittstemperatur.

Seit dem sinken die Werte kontinuierlich. In Luxemburg ergibt sich das gleiche Bild. Die Beobachtungen decken sich mit der gemessenen Abkühlung des Atlantiks ausgelöst durch die sogenannte atlantische, multidekadische Oszillation, die eine Zyklusdauer von 60 bis 80 Jahren aufweist. Der Kohlendioxidgehalt in der Atmosphäre steigt etwas und in Europa wird es kühler. Realität trifft auf Klimaalarmisten-Schwachsinn.

Dieser Text ist zuerst hier erschienen (Der Schwermetaller)

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten Ausgabe wieder verfügbar.

+++++Erfahren Sie jetzt die ganze Wahrheit, die hinter dem Schwindel des “ vom Menschen verursachten Klimawandels“ steckt.+++++
Das Buch ist ein wahrer Kracher! Dr. Wolfgang Thüne, Meteorologe

Jetzt als e-book für 9,99 € hier erhältlich oder als Taschenbuch für 17,90 Euro über Amazon bestellen

Das Buch Klimasozialismus ist in einer neuen und aktuallisierten 4. Auflage wieder verfügbar.

Massenenarmut – Millionen Tote – Niedergang der Kulturen. Was bezweckt der weltweite CO2-Schwindel wirklich? Die aktuallisierte und erweiterte Auflage wurde mit einem neuen Beitrag vom ehemaligen ZDF Wettermann Dr. Wolfgang Thüne ergänzt. Außerdem wird in einigen neuen Beiträgen der Autoren auf die aktuelle Situation und auf den VW Abgas-Skandal näher eingegangen. In memoriam enthält die neue Ausgabe den besonders beachtenswerten letzten Artikel unserer lieben Freundin und Verlegerin Susanne Kablitz.

Zwei steuerfreie Weltenbummler packen aus und verraten hier wie es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.